Leistungen - Atembezogene Untersuchungen - Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dres. Oestreich/Pulvermüller/Riemann/Ullrich

Direkt zum Seiteninhalt

Leistungen - Atembezogene Untersuchungen



Unsere Leistungen:


  • Lungenfunktionsprüfung

  • Schlafapnoescreening (Kardiorespiratorische Polygraphie)



In Wikipedia steht:


Spirometrie:
Die am häufigsten durchgeführte Lungenfunktionsmessung ist die Spirometrie. Hierbei wird mit einem Flusssensor der Luftstrom beim Atmen gemessen. Neben der Ruheatmung wird bei der Spirometrie eine maximale Aus- und Einatmung gefordert. Da hierbei ständig die Strömung gemessen wird, lassen sich neben den Strömungswerten auch Lungenvolumina wie Vitalkapazität (VC), exspiratorisches Reservevolumen (ERV) und Ruheatemzugvolumen bestimmen. Eine weitere Messgröße ist die Einsekundenkapazität (FEV1). Besonders bei chronischen Lungenleiden hat die FEV1 als Verlaufsparameter eine große Bedeutung. Die Messung der Einsekundenkapazität in Beziehung zur Vitalkapazität ist auch als Tiffeneau-Test bekannt.


Weiterlesen in Wikipedia



Kardiorespiratorische Polygraphie:

Zu dieser Untersuchung gehören die Aufzeichnung von

  • Elektrokardiogramm (EKG),
  • Messung der Sauerstoffsättigung des Blutes,
  • Kontinuierliche Atemflussmessung an Mund und Nase,
  • Registrierung der Körperlage mittels Lagesensoren,
  • Kontrolle der Beatmung unter nCPAP- oder BiPAP-Bedingungen (fakultativ)

jeweils mit einer Dauer von mindestens sechs Stunden.[1]


Weiterlesen in Wikipedia (Schlafapnoe)


Weiterlesen in Wikipedia (kardiorespiratorische Polygraphie)



Bitte beachten Sie:

Die Leistungen werden aufgrund Ihrer Krankengeschichte von den Ärzten angeordnet!


wikipedia.de ist ein Suchportal für die freie Enzyklopädie Wikipedia (wikipedia.org). Es bietet einen einfachen Zugriff auf Dienste von Drittanbietern, um die Inhalte der Wikipedia zu erschließen.
Die im März 2001 gegründete Wikipedia in deutscher Sprache ist eine von vielen Wikipedia-Ausgaben.

Auf die in Wikipedia.org von Freiwilligen erstellten Inhalte haben wir keinen Einfluss und können daher nicht für die Richtigkeit garantieren!
Zurück zum Seiteninhalt